agus GbR

 

 

 


« Unser Motto: Arbeiten mit "AGUS"-Augen »
 

» Alt- und Neulasten

Alt- und Neulasten/Abfallwirtschaft und Gefahrstoffe

Produktion und Umschlag von Gütern sowie Abfallentsorgung waren und sind mit einem Risiko der Schadstofffreisetzung verbunden. In Form eines mehrstufigen Untersuchungsprogramms für Altlasten (Altstandorte und Altablagerungen) und Neulasten wird diesem Risiko nachgegangen:

  • Erfassung und Erstbewertung von Verdachtsflächen
    • historische Standortrecherche, Luftbildauswertung, Beschreibung der naturräumlichen Rahmenbedingungen (Geologie, Boden, Grund- und Oberflächenwasser, Klima etc.)
  • Zusammenstellung der rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Risikobeurteilungen zu Orientierungs- bzw. Detailphasen als Grundlage für Gefährdungsabschätzungen
  • Sanierungsuntersuchungen für Boden-, Bodenluft- und Wasserverunreinigungen
    • Sanierungskonzepte, Durchführbarkeitsstudien, Sanie-
      rungsplanung und gutachterliche Sanierungsbegleitung
  • Arbeitssicherheitspläne, Betriebsanweisungen
  • Projekt- und Bodenmanagement

Die schonende Nutzung der Ressourcen und eine umweltgerechte Behandlung von Reststoffen und Abfällen erfordern die Kenntnis der optimalen Recycling- und Entsorgungsmöglichkeiten. Voraussetzung ist die detaillierte Konzeption des Umgangs mit Materialien und Stoffen, um negativen Umweltbeeinträchtigungen von vornherein entgegenzuwirken:
  • Abfall- und Schadstoffkartierung
  • Beprobung, Untersuchung und Bewertung von Böden, Baustoffen und industriellen Reststoffen
  • Abfallentsorgungskonzepte für den Rückbau von gewerblichen/industriellen Anlagen oder die Bebauung kontaminierter Standorte


    Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf
    den Schmutz hinweist, für viel gefähr-
    licher als der, der den Schmutz macht.
    [Kurt Tucholsky]











 

 

 
logo-fertig
.: 
agus GbR - Kurfürstenstraße 12 - 44791 Bochum  :.